Das Karate Dojo Haldenwang trauert um seinen Freund undHochgeladene Bilddatei
Allgäuer Karate-Pionier Dieter Lippert. Er ist am 25.09.2017 im Alter von 74 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.

In den 60er Jahren hat Dieter Lippert mit Karate angefangen und gehörte damit zu den sehr frühen Karatekas in Deutschland. Als einer der Ersten praktizierte er Karate im Allgäu und wurde somit zum Pionier unserer Sportart. Er trainierte bei den großen japanischen Meistern, bei Masatoshi Nakayama, Hideo Ochi, Hirokazu Kanazawa und vielen mehr. Mit der Gründung unseres Vereins in Haldenwang wurde Dieter auch Mitglied und unterstütze uns in allen Belangen.

Hochgeladene Bilddatei Dieter Lippert war auch auf der Funktionärsebene im Karate sehr aktiv. Er war über 22 Jahre bis zum Jahr 2011 als Bezirks-Kampfrichterreferent im Bezirk Schwaben tätig. Von 1982 bis 2011 war er Landeskampfrichter im Bayerischen Karate Bund. Von 1993 bis 1996 war er als Bundeskampfrichter im Deutschen Karate Verband im Einsatz, den er aber dann im Jahr 1997 aus beruflichen Gründen beenden musste.

Viel wichtiger jedoch wie diese imponierende Karate-Vita war Dieter Lipperts Aufrichtigkeit, sein Humor, seine Freundschaft und Treue.

Der Verein trauert um einen sehr beeindruckenden Menschen und Karateka, dem wir zu großem Dank verpflichtet sind. Seiner Familie sprechen wir unsere herzlichste Anteilnahme aus.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. 

Der Vorstand und die Mitglieder des Karate Dojo Haldenwang

624 Views

Neuer Anfängerkurs ab 26.09.2017

Hochgeladene Bilddatei

373 Views

Neue Danträger

Nach langer und intensiver Vorbereitung konnten 5 Mitglieder des Karate Dojo Haldenwang und ein Mitglied des befreundeten Karate Club Marktoberdorf bei Bundestrainer Eftimios Karamitsos anlässlich eines Lehrgangs in Illertissen ihre Danprüfungen ablegen. Die Vorbereitungen zur Danprüfung umfassen viele zusätzliche Trainingseinheiten neben dem regelmäßigen Training. Daneben werden mit zunehmendem Dangrad zusätzlich Verständnis und Wissen rund um Karate als solches, um Kata und einzelne Techniken geprüft. Und nicht zuletzt muss sich jeder Danprüfling auch im direkten Zweikampf mit anderen Danträgern beweisen. Dank Trainingsfleiß aber vor allem dank intensiver und individueller Vorbereitung durch Cheftrainer Shihan (Großmeister) Roland Lowinger, 8. Dan, wurden alle Prüflinge den geübten und anspruchsvollen Augen des Bundestrainers Eftimios Karamitsos gerecht und bestanden ihre Prüfungen. Glückwunsch an Dominik Wagner (24) und Mikosch Augele (19) zum 1. Dan, Irene Pracht (52) und Ulrich Estendorfer (54) zum 2. Dan, Dr. Konrad Büchner (70) zum 3. Dan sowie an Melanie Hildebrandt (36) vom Karate Club Marktoberdorf ebenfalls zum 3. Dan.

Das Dojo gratuliert recht herzlich!

Hochgeladene Bilddatei

Ulrich Estendorfer – 2. Dan

Melanie Hildebrandt (aus MOD) – 3. Dan

Konrad Büchner – 3. Dan

Irene Pracht – 2. Dan

Dominik Wagner – 1. Dan

Mikosch Augele – 1. Dan


802 Views
« 1 « Zur Seite 2 3/38 Zur Seite 4 » 38»